F.S.O.R.
Freies Studentisches Orchester Rostock e.V.

nächste Probe:

Mo 26.02.2024 19:00
Mitgliederversammlung im Hörsaal der Elektrotechnik in der Albert-Einstein-Str. 26 (Neubau "Kupferspule", EG rechts)

Fr 31.05.2024
Probenwochenende in Burg Stargard

⇒ Probenplan

Herzlich willkommen, liebe Besucherinnen und Besucher, beim Internetauftritt des Freien Studentischen Orchesters Rostock (FSOR e. V.).

Unser Orchester entwickelt sich stetig weiter und wir sind stolz, seit diesem Sommer unsere Offenheit für alle musikbegeisterten Menschen auch im Namen zu zeigen (aus "Studenten" wird "Studentisch"). Das neue Wintersemester bringt uns eine Änderung am Dirigierpult und hoffentlich viele neue Gesichter im Orchester. Wir heißen unseren neuen - und auch ehemaligen - künstlerischen Leiter, Robin Portune, herzlich willkommen zurück und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und das aktuelle Programm!

Mit der Ouvertüre "Das Märchen von der schönen Melusine" von Felix Mendelssohn Bartholdy öffnen wir eine Tür in die Welt der Sagen und Mythen, in welche auch die anderen Komponisten in unserem Programm eintauchen. Samuel Coleridge-Taylors "Petite Suite de Concert" ist auf den ersten Blick nicht anzumerken, dass ihr Verfasser sich von den Figuren und Geschichten der commedia dell'arte inspirieren ließ. Coleridge-Taylors größter Erfolg waren jedoch seine Musiken rund um den Hiawatha-Epos und die Legende von diesem mythischen Indianerhäuptling spielte wiederum eine große Rolle in Antonin Dvoraks 9. Sinfonie "Aus der neuen Welt".

Das digitale Programmheft finden Sie hier.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am Sonntag, den 04.02.2024 um 17 Uhr in der Nikolaikirche Rostock zu unserem Semesterabschlusskonzert begrüßen zu dürfen. Eintrittskarten gibt es über mvticket.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen. Restkarten sind auch noch an der Abendkasse erhältlich.

Wir l(i)eben Musik! Sie verbindet alles und jeden.

Weitere Informationen über das Orchester oder anstehende Konzerte finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

Viele Grüße

Ihr/Euer FSOR

P.S.: Wir sind übrigens auch bei Instagram und Facebook zu finden.

 

das FSOR im SoSe 2022